Veranstaltungen 2017

Veranstaltung ausgebucht

Mutter und Kind - Anästhesie in der Geburtshilfe und

Neugeborenen-Reanimation

Gastgeber: Dr. Silva Ivanova

 

18.11.2017, Semmelweis-Frauenklinik

 

approbiert mit 7 DFP

 

Inhalte:

  • Wehenschmerz: Sinnvoll oder nicht? Anästhesiologische Methoden und Alternativen zur Linderung
  • Schwangerschaft ist keine Krankheit: Physiologische Veränderungen in der Schwangerschaft und die Konsequenzen für den Anästhesisten
  • Rückenmarksnahe Anästhesie - die sichere Alternative
  • Woran Mütter sterben - Notfälle im Kreissaal und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Neu hier? - Die Adaptation des Neugeborenen
  • Neugeborenen-Reanimation

 

Ablauf:

  • 08.30 - 09.00 Come together
  • 09.00 - 09.10 Begrüßung
  • 09.10 - 09.30 Vortrag 1: Physiologische Veränderungen in der Schwangerschaft (Dr. Silva Ivanova)
  • 09.30 - 09.50 Vortrag 2: Physiologie der Geburt (Katharina Laimer, BSc; Viktoria Maier, BSc)
  • 09.50 - 10.10 Vortrag 3: Woran Mütter sterben: Schwangerschaftsassoziierte Erkrankungen (Dr. Agnes Lenz-Gebhart)
  • 10.10 - 10.15 Pause
  • 10.15 - 10.25 Vortrag 4: Rückenmarksnahe Anästhesie - Grundlagen: anatomische Orientierung, RM-Häute, Liquor, ... (Dr. Silva Ivanova)
  • 10.25 - 10.35 Vortrag 5: Neugeborenen-Reanimation - Grundlagen der Adaptation und Reanimation (Dr. Philipp Ulrich)
  • 10.35 - 10.45 Pause
  • Praxisübungen - 3 Gruppen in Rotation
    • Blutverluste schätzen
    • Neugeborenen-Reanimation
    • Rückenmarksnahe Anästhesie
  • 10.45 – 11.30 Praxisstationen
  • 11.30 – 12.15 Praxisstationen
  • 12.15 – 13.00 Praxisstationen
  • 13.00 - 13.20 Pause
  • 13.20 – 13.40 Plenum
  • 13.40 - 14.00 Ausklang

Vergangene Veranstaltungen 2017

Angewandte Schmerztherapie - Was tun, wenn nichts mehr hilft?

Gastgeber: OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA

 

Inhalte:
  • Welches Analgetikum für welchen Schmerz?
  • Gibt es das ideale „Analgetikum“?
  • Akute Lumbalgie, akutes Cervikalsyndrom – Was tun?
  • Nierenkolik, Herzinfarkt, Gallensteinanfall – Was tun?
  • Behandlung chronischer Schmerzen – ganzheitlich betrachtet
  • Behandlung akuter postoperativer Schmerzen

 

Ablauf:

 

08:30 - 09:00    Come together

09:00 - 09:10    Begrüßung
09:10 - 09:25    Vortrag 1: Therapie akuter Schmerzen, Medikamente, Techniken (Dr. Catrin Baldia)
09:25 - 09:40    Vortrag 2: Psychische Folgen akuter Schmerzen: Wie kann ich behandeln, vorbeugen? (Mag. Veronika Schwarz-Requat)
09:40 - 09:55    Vortrag 3: Nicht-medikamentöse Schmerztherapie (OA Dr. Ekkehard Schweitzer)
09:55 - 10:00    Pause
10:00 - 10:45    Praxisübung 1: Wickel, Aromatherapie (Bärbl Buchmayr)
10:45 - 11:30    Praxisübung 2: Akutschmerztherapie: Medikamente, PCA (OA Dr. Ekkehard Schweitzer, Sigrid Schweighart)
11:30 - 12:15    Praxisübung 3: Laser, Neuraltherapie, Taping, TENS, Qutenza - praktische Übungen (Dr. Catrin Baldia, Brigitte Kovacek)
12:15 - 12:30    Pause
12:30 - 13:00    Plenum
13:00 - 14:00    Ausklang, Stehbuffet

Rund um die Operation

Von der Anästhesievorbereitung bis zum Aufwachraum
Gastgeber: OA Dr. Edmund Rossmann, OA Dr. Christa Schabernig

Inhalte:
  • Welche Vorerkrankungen sind wichtig?
  • „Problemeingriffe“ – Was muss man bedenken
  • Allgemein- oder Regionalanästhesie – Welches Verfahren für welche PatientInnen?
  • Intraoperative Probleme – Was tut die Anästhesie?
  • Typische Probleme in der Aufwachphase
  • Nachwirkungen der Narkose – Was kann man tun?

 

Ablauf:

 

08.30 - 09.00   Come together

09.00 - 09.10   Begrüßung (Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski)

09.10 - 09.25   "Check in": Präoperative Kardiopulmonale Risikoevaluierung für eine gelungene Narkose - Der Anästhesist als High-risk-Manager

                      (OA Dr. Christa Schabernig)

09.25 - 09.40   "Cockpit Narkosearbeitsplatz" - Narkose: Start-Flug-Landung (Dr. Kornelia Friedreich, Dr. Arina Puchinger)

09.40 - 09.55   Sonographie: Evolution in der Regionalanästhesie - minimal Handling-maximaler Erfolg (Dr. Georgia Riepl)

09.55 - 10.15   Pause

10.15 - 11.00   Praxisübung 1: Sicherung der Atemwege (OA Dr. Edmund Rossmann)

11.00 - 11.45   Praxisübung 2: US Workstation (Dr. Georgia Riepl)

11.45 - 12.30   Praxisübung 3: Narkosearbeitsplatz (Dr. Arina Puchinger, Dr. Kornelia Friedreich)

12.30 - 13.00   Reflexion

13.00 - 14.00   Ausklang, Stehbuffet

Was geschieht auf der Intensivstation? Was kann man von IntensivmedizinerInnen für die "Normalstation" lernen?

Gastgeber: OA Dr. Johannes Steuer, MSc

 

Inhalte:

  • Rechtzeitig erkannt, frühzeitig gebannt – Erkennen und Behandeln drohender intensivpflichtiger Erkrankungsverläufe
  • Atmung und Atemhilfe für die „Normalstation“
  • Herz-Kreislaufversagen – Was kann ich auf der „Normalstation“ tun?
  • Drohendes Nierenversagen – Wie bekomme ich es in den Griff?
  • Beatmungsformen und Kreislaufunterstützung auf der Intensivmedizin
  • Behandlung der Sepsis – Was kann man auf der „Bettenstation“ tun?

 

Ablauf:

 

08.30 – 09.00  Come together

09.00 - 09.10  Begrüßung

09.10 – 09.30  „Störungen des Herz-Kreislaufsystems“ ( Dr. Christian Weiss)

09.30 – 09.50  „Akute respiratorische Insuffizienz“ (Dr. Harald Mödlhamer)

09.50 – 10.10  „Niereninsuffizienz" (Dr. Christian Weiss)

10.10 – 10.20  „Eindrücke aus der ICU" (Dr. Johannes Steuer)

10.20 – 11.05  Praxisübung 1: Nichtinvasive Beatmung

11.05 – 11.50  Praxisübung 2: Praxis der Hämofiltration

11.50 – 12.35  Praxisübung 3: Bülau-Drainage

12.35 - 13.00  Reflexion

13.00 – 14.00  Ausklang, Stehbuffet

Notfallmanagement

Gastgeber: OA Dr. Andreas Gatterer, LNA

 
Inhalte:
  • Was ist ein Notfall und wie erkenne ich diesen?
  • Respiratorische Notfälle und Sicherung der Atemwege inkl. praktischer Übungen
  • Guideline-konforme Cardio-Pulmonale Reanimation
  • Was tun wenn das Herz flimmert?
  • Ein Biss zu viel und dann noch in die „falsche Röhre“ – Was tun bei Fremdkörperaspiration?
  • Medikamente im Notfall
  • Notarztwagen zum Reinschnuppern

 

Ablauf:

 

08:30 – 09:00   Come together

09:00 – 09:05   Begrüßung (Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski) 
09:05 – 09:15   Einleitung und Impulsreferat: Was ist ein Notfall und wie erkenne ich diesen? (OA Dr. Andreas Gatterer)
09:15 – 09:30   Vortrag 1: Respiratorische Notfälle, Sicherung der Atemwege inkl. Fremdkörperaspiration (Dr. Klemens Köhler)
09:30 – 09:45   Vortrag 2: Guideline-konforme CPR/Defibrillation (OÄ Dr. Carolina Martin-Mestre)
09:45 – 10:00   Vortrag 3: Medikamente im Notfall (OA Dr. Martin Kreitner)
10:00 – 10:20   Pause
10:20 – 12:50   Praxisübungen (jeweils 5 Gruppen im Rotationsverfahren à 30 Minuten)

  • Praxisstation 1: CPR-Megacodetraining, Defibrillation (OÄ Dr. C. Martin-Mestre)
  • Praxisstation 2: Airway Management im Notfall (Dr. K. Köhler)
  • Praxisstation 3: Notfallmedikamente und Equipment (OA Dr. M. Kreitner/DGKS S. Heider)
  • Praxisstation 4: Technisches Notfallequipment (Medizintechnik Firmen)
  • Praxisstation 5: Vorführung Notarztwagen (H. Doubek)

12:50 – 13:05   Reflexion im Plenum
13:05 – 14:00   Ausklang, Stehbuffet

Kardioanästhesie - Willkommen im Herz-OP!

Gastgeber: Dr. Claudia Machold, Dr. Martin Spiel

 

Inhalte:

  • Gibt es den „typischen Herzpatienten“? - Grundkrankheit, Komorbiditäten, perioperatives Risiko
  • Der „gläserne Herzpatient“ - wie viel Monitoring braucht der Mensch?
  • Medikamente: Katecholamine, Inotropika - wann nehme ich was?
  • Es blutet, der Operateur ist unglücklich - wie optimiere ich die Gerinnung?
  • Herz-Lungen-Maschine - Ansichten des Kardiotechnikers
  • Trouble shooting - Kooperation der Disziplinen - gemeinsam eine Lösung finden
  • Und dann übernimmt die Intensivstation ...

 

Ablauf:

  • 08.00 - 08.30 Come together
  • 08.30 - 08.40 Begrüßung (Dr. Ekkehard Schweitzer)
  • 08.40 - 09.00 Vortrag 1: Narkoseeinleitung, präop. Befunde (Dr. Claudia Machold, Dr. Martin Spiel)
  • 09.00 - 09.40 Narkoseeinleitung
  • 09.40 - 09.50 Pause
  • 09.50 - 10.10 Vortrag 2: Katecholamine (Dr. Claudia Machold)
  • 10.10 - 10.30 Vortrag 3: Gerinnung (Dr. Martin Spiel)
  • 10.30 - 10.40 Pause
  • Praxisübungen - 3 Gruppen in Rotation
    • Praxisstation TTE
    • Praxisstation ZVK mit SIM-Modell und Small Parts Schall
    • Praxisstation Kardiotechnik: HLM, ECMO, IABP
  • 10.40 – 11.15 Praxisstationen
  • 11.25 – 12.00 Praxisstationen
  • 12.00 – 12.40 HLM-Abgang
  • 12.50 – 13.25 Praxisstationen
  • 13.30 – 14.00 Plenum, Trouble Shooting

Vergangene Veranstaltungen 2016

Angewandte Schmerztherapie - Was tun, wenn nichts mehr hilft?

Gastgeber: OA Dr. Ekkehard Schweitzer, DEAA

Inhalte:
  • Welches Analgetikum für welchen Schmerz?
  • Gibt es das ideale „Analgetikum“?
  • Akute Lumbalgie, akutes Cervikalsyndrom – Was tun?
  • Nierenkolik, Herzinfarkt, Gallensteinanfall – Was tun?
  • Behandlung chronischer Schmerzen – ganzheitlich betrachtet
  • Behandlung akuter postoperativer Schmerzen

 

Ablauf:

 

08:00 - 08:30    Come together
08:30 - 08:45    Vortrag 1: Therapie akuter Schmerzen, Medikamente, Techniken (Dr. Catrin Baldia)
08:45 - 09:00    Vortrag 2: Psychische Folgen akuter Schmerzen: Wie kann ich behandeln, vorbeugen? (Mag. Veronika Schwarz-Requat)
09:00 - 09:15    Vortrag 3: Nicht-medikamentöse Schmerztherapie (OA Dr. Ekkehard Schweitzer)
09:15 - 09:30    Pause
09:30 - 10:20    Praxisübung 1: Wickel, Aromatherapie (Bärbl Buchmayr)
10:25 - 11:15    Praxisübung 2: Akutschmerztherapie: Medikamente, PCA (OA Dr. Ekkehard Schweitzer)
11:20 - 12:10    Praxisübung 3: Laser, Neuraltherapie, Taping, TENS, Qutenza - praktische Übungen (Dr. Catrin Baldia)
12:10 - 12:30    Pause
12:30 - 13:00    Plenum
13:00 - 14:00    Ausklang, Stehbuffet

Rund um die Operation - Von der Anästhesievorbereitung bis zum Aufwachraum

Gastgeber: OA Dr. Edmund Rossmann, OA Dr. Christa Schabernig

Inhalte:

  • Welche Vorerkrankungen sind wichtig?
  • „Problemeingriffe“ – Was muss man bedenken
  • Allgemein- oder Regionalanästhesie – Welches Verfahren für welche PatientInnen?
  • Intraoperative Probleme – Was tut die Anästhesie?
  • Typische Probleme in der Aufwachphase
  • Nachwirkungen der Narkose – Was kann man tun?

 

Ablauf:

 

08.30 - 09.00   Come together

09.00 - 09.10   Einleitung Impulsreferat (Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski)

09.10 - 09.25   "Check in": Präoperative Kardiopulmonale Risikoevaluierung für eine gelungene Narkose - Der Anästhesist als High-risk-Manager

                      (OA Dr. Christa Schabernig)

09.25 - 09.40   "Cockpit Narkosearbeitsplatz" - Narkose: Start-Flug-Landung (Dr. Julia Reichel)

09.40 - 09.55   Sonographie: Evolution in der Regionalanästhesie - minimal Handling-maximaler Erfolg (Dr. Georgia Riepl)

09.55 - 10.15   Pause

10.15 - 11.00   Praxisübung 1: Sicherung der Atemwege (OA Dr. Edmund Rossmann)

11.00 - 11.45   Praxisübung 2: US Workstation (Dr. Georgia Riepl)

11.45 - 12.30   Praxisübung 3: Narkosearbeitsplatz (Dr. Julia Reichel)

12.30 - 13.00   Reflexion

13.00 - 14.00   Ausklang, Stehbuffet

Was geschieht auf der Intensivstation?

Was kann man von IntensivmedizinerInnen für die "Normalstation" lernen?

Gastgeber: OA Dr. Johannes Steuer, MSc

Inhalte:

  • Rechtzeitig erkannt, frühzeitig gebannt – Erkennen und Behandeln drohender intensivpflichtiger Erkrankungsverläufe
  • Atmung und Atemhilfe für die „Normalstation“
  • Herz-Kreislaufversagen – Was kann ich auf der „Normalstation“ tun?
  • Drohendes Nierenversagen – Wie bekomme ich es in den Griff?
  • Beatmungsformen und Kreislaufunterstützung auf der Intensivmedizin
  • Behandlung der Sepsis – Was kann man auf der „Bettenstation“ tun?

 

Ablauf:

 

08.30 – 09.00  Come together

09.00 – 09.30  Vortrag 1: „Störungen des Herz-Kreislaufsystems“ ( Dr. Claudia Machold)

09.30 – 10.00  Vortrag 2: „Störungen der Atmung“ (Dr. Harald Mödlhamer)

10.00 – 10.30  Vortrag 3: „Störungen der Nierenfunktion (Dr. Andrea Pruckner)

10.30 – 11.00  Pause

11.00 – 11.45  Praxisübung 1: Nichtinvasive Beatmung, Evita XL

11.45 – 12.30  Praxisübung 2: Koniotomie, Melker Set

12.30 – 13.15  Praxisübung 3: Intraossärer Zugang, EZ-IO

13.15 – 14.00  Praxisübung 4: Thoraxdrainage

14.00 – 15.00  Ausklang, Stehbuffet

Notfallmanagement

Gastgeber: OA Dr. Andreas Gatterer, LNA

Inhalte:

  • Was ist ein Notfall und wie erkenne ich diesen?
  • Respiratorische Notfälle und Sicherung der Atemwege inkl. praktischer Übungen
  • Guideline-konforme Cardio-Pulmonale Reanimation
  • Was tun wenn das Herz flimmert?
  • Ein Biss zu viel und dann noch in die „falsche Röhre“ – Was tun bei Fremdkörperaspiration?
  • Medikamente im Notfall
  • Notarztwagen zum Reinschnuppern

 

Ablauf:

 

08:30 – 09:00   Come together

09:00 – 09:05   Begrüßung (Prim. Univ.-Doz. Dr. Wolfgang Oczenski) 
09:05 – 09:15   Einleitung und Impulsreferat: Was ist ein Notfall und wie erkenne ich diesen? (OA Dr. Andreas Gatterer)
09:15 – 09:30   Vortrag 1: Respiratorische Notfälle, Sicherung der Atemwege inkl. Fremdkörperaspiration (Dr. Klemens Köhler)
09:30 – 09:45   Vortrag 2: Guideline-konforme CPR/Defibrillation (Dr. Carolina Martin-Mestre)
09:45 – 10:00   Vortrag 3: Medikamente im Notfall (OA Dr. Manfred Rotter)
10:00 – 10:20   Pause
10:20 – 12:50   Praxisübungen (jeweils 5 Gruppen im Rotationsverfahren à 30 Minuten)

  • Praxisstation 1: CPR-Megacodetraining, Defibrillation (Dr. C. Martin-Mestre)
  • Praxisstation 2: Airway Management im Notfall (Dr. K. Köhler)
  • Praxisstation 3: Notfallmedikamente und Equipment (OA Dr. M. Rotter/DGKS S. Heider)
  • Praxisstation 4: Technisches Notfallequipment (Medizintechnik Firmen)
  • Praxisstation 5: Vorführung Notarztwagen (A. Zajicek)

12:50 – 13:05   Reflexion im Plenum
13:05 – 14:00   Ausklang, Stehbuffet